Spirituelle und religiöse Unterstützung

Bei einer schweren Erkrankung oder am Ende des Lebens können Spiritualität und Religion eine wichtige Ressource sein, um mit der Situationumzugehen. Verschiedene Organisationen bieten schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen spirituelle oder religiöse Begleitung an. Für eine religiöse Begleitung können Sie sich direkt an die zuständigen Stellen in ihrer Pfarreibzw. ihrer religiösen Gemeinde wenden.

Es gibt aber auch Angebote, die sich an Menschen aller Konfessionen richten.

WABE

Eichenstrasse 34

3184 Wünnewil
T 026 494 01 40 (Sense + Saane)
T 031 505 20 00 (See)
www.wabedeutschfreiburg.ch

Begleitdienst für kranke und sterbende Menschen, zu Hause, im Heim oder im Spital.

Weitere Leistungen: Trauercafé
VALM

Vivre avec la mort
T 026 436 46 60
contact@valm.ch
www.valm.ch

Der Verein "Vivre avec la mort" begleitet kranke und sterbende Menschenund ihre Angehörigen in der letzten Lebensphase, zu Hause, im Spital oder im Heim.

Angebot in französischer Sprache
Praxis für mediale-psychologische Beratung und natürliches Heilen
Hauptstrasse 23
1794 Salvenach
T 079 730 56 21
info@regenbogen-kristallbruecke.ch
www.regenbogen-kristallbruecke.ch

Die Methoden der Körperzentrierte Psychologischen Beratung IKP zielen darauf hin, den Mensch als Ganzes wahrzunehmen, zu fördern und zu unterstützen. Achtsame Selbstwahrnehmungund ein respektvoller Umgang mit sich selbst. Das Selbstwertgefühl stärken.Ressourcen und Kraftquellen kreativ entdecken und sie bewusst ins Leben mitnehmen. Mit Mut zur Veränderung, neue Brücken zu bauen, alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen.

 

Bemerkung

Fehlt ein wichtiges Angebot? Sind Informationen falsch oder unvollständig? Dann kontaktieren Sie uns doch bitte. Herzlichen Dank!

 

Kontakt

Pflegende Angehörige Freiburg (PA-F)
1700 Freiburg

info@pa-f.ch

TELEFONDIENST

076 675 78 23
(de & fr)

 

Spendenkonto

PC 89-757596-3

IBAN
CH65 0900 0000 8975 7596 3

 

Partner

Wir danken unseren Partnern für deren wertvolle Unterstüzung.