Assura - Essentia: Betreuende Angehörige: engagiert und unverzichtbar

22 Februar 2022
Image Assura - Essentia: Betreuende Angehörige: engagiert und unverzichtbar

In der Schweiz tragen fast zwei Millionen betreuende und pflegende Angehörige dazu bei, dass Tausende Personen bei sich zu Hause wohnen und ihre sozialen und familiären Kontakte aufrechterhalten können. Die betreuenden Angehörigen leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität und Gesundheit ihrer Verwandten, Freude oder Nachbarn und entlasten damit unser Sozialsystem und unser Gesundheitswesen.

Diese Medaille hat aber auch eine Kehrseite. Es ist oft schwierig, die Pflege einer Angehörigen Person und das Privat- und Berufsleben unter einen Hut zu bringen. Ganz zu schweigen von der emotionalen Belastung, der Müdigkeit oder der Einschränkung der persönlichen Freiheit, die ein solches Engagement mit sich bringen kann.

Jüngste Entwicklungen zielen darauf ab, den Beitrag der betreuenden Angehörigen zu würdigen und si mit verschiedenen Maßnahmen zu unterstützen. Dies ist der Fall im Bundesgesetz über die Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung, das im Jahr 2021 in Kraft getreten ist, und im revidierten Bundesgesetz über die Invalidenversicherung, das seit dem 1. Januar dieses Jahres wirksam ist. Genauso wichtig sind die Initiativen, die von den Kantonen und verschiedenen Vereinigungen ergriffen wurden, um die betreuenden Angehörige bei ihrem täglichen Einsatz zu unterstützen.

Diese neueste Ausgabe des Magazins Essentia nimmt diese positiven Entwicklungen unter die Lupe und zeigt auf, welche Bedürfnisse der betreuten Person unter bestimmten Umständen von der Krankenversicherung übernommen werden.


Den vollständigen Artikel finden Sie HIER!

- S.4: Betreuende Angehörige: engagiert und unverzichtbar

- S.7: Berufsleben und regelmäßige Betreuung von Angehörigen vereinen

- S.8: Durch die Grundversicherung übernommene Bedürfnisse


pa-f braucht Ihre Unterstützung

Sind oder waren Sie selbst ein oder eine pflegende Angehörige ?
Interessieren Sie sich für das Thema pflegenden Angehörige und für die Verteidigung ihrer Interessen?

Sie können uns unterstützen, indem Sie Mitglied werden, sich engagieren oder spenden.

Für weitere Informationen